Rezepte

... zum und mit Wein

Rosamrin-Sticks

Zutaten für 30 Sticks

40 g Haferflocken, 15 g Ingwer, 2 Zweige Rosmarin, 25 g Cheddar,

25g Hartkäse, 150 g weiche Butter, 20 g Zucker,

220 g Mehl, 1 Eigelb, 2 El Schlagsahne

 

Zubereitung

Haferflocken in  einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen. Ingwer fein hacken. Rosmarinnadeln abzupfen und fein  hacken. Cheddar grob raspeln. Hartkäse fein raspeln. 150g Butter, 20 g Zucker und 1/2 Tl Salz mit dem Mixer cremig rühren. Mehl, Haferflocken, Ingwer, Rosmarin und Käse rasch unterkneten. Teig zu einem flachen Ziegel formen und in Klarsichtfolie gewickelt 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Teig zwischen 2 aufgeschnittenen Gefrierbeutel 1 cm dick ausrollen und daraus 30 Sticks schneiden. Die Sticks auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb mit der Sahne verquirlen und die Sticks damit bestreichen. Auf den untersten Schiene im Backofen 12-15 Minuten goldbraun backen.

Dazu empfehlen wir aus unserem Weingut:

Chardonnay trocken oder feinherb

Speckbrot mit Parmesan

Zutaten für16 Scheiben

Für den Teig:
250g Mehl, 1 Päckchen Trockenhefe, 25 g Butter

75 ml lauwarmes Wasser, 1/2 TL Pfeffer, etwas Salz
Für die Füllung:

100 g Parmesan, 100g gewürfelter Schinken, 1 Zweig Rosmarin,

1/2 Stänger Thymian

 

 

Zubereitung

Für den Teig Butter schmelzen lassen, kurz abkühlen lassen. Mehl in die Schüssel füllen und eine kleine Mulde hineindrücken. Hefe, Butter, Wasser, Salz und Pfeffer dazugeben. Zutaten 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und abgedeckt 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

Für die Füllung Parmesan würfeln und in eine Schüssel füllen. Rosmarinnadeln und Thymianblättchen fein hacken. Mit Schinken zum Parmesan geben und vermischen.

Eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Teig nocheimal kräftig durch kneten. Füllung einarbeiten. Teig passend zur Kastenform formen und rein legen. Abgedeckt noch einmal 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Speckbrot auf mittlerer Schiene 1 Stunde backen, auskühlen lassen.

Dazu empfehlen wir aus unserem Weingut:

Chardonnay trocken oder feinher

Würzige Schnecken

Zutaten für20 kleine Schnecken

1 Bund Bärlauch (ca.50g), 200g TG Blätterteig, 3 getrocknete Tomaten in Öl,
100g kräftiger Hartkäse, Salz, Pfeffer

 

 

Zubereitung

Die Blätterteigscheiben neben einander auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche antauen lassen. Den Bärlauch putzen, waschen und trocken schütteln, anschließend fein hacken. Die getrockneten Tomaten fein würfeln, das Öl auffangen. Den Käse reiben und mit Bärlauch, Tomaten und Öl verrühren. Salzen und pfeffern. Den Bakofen auf 200 Grad vorheizen. Die Masse auf die Blätterteigscheiben streichen, von der langen Seite aus fest aufrollen. Die Rollen in etwa 2 cm breit Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelgetes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 20 Minuten backen

Dazu empfehlen wir aus unserem Weingut:

Grauer Burgunder trocken

Spargelecken

Zutaten für24 Portionen

1 Rolle Blätterteig, 150 g kleine Spargelköpfe, 3 Spargel-Stangen,
4 Scheiben gekochten Schinken, 300 g Doppelrahmfrischkäse,
Schnittlauch, 1 Päckchen Spargelcremsuppe, Salz, Pfeffer

 

 

Zubereitung

Spargelköpfe in etwas Wasser mit Salz, Zucker und Butter garen. Gekochten Schinken, abgekühlte Spargelköpfe und die 3 rohen Spargelstangen sehr klein schneiden. Frischkäse, Schnittlauch, Inhalt der Cremsuppe mit dem Spargel und dem Schinken verrühren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blätterteig etwas ausrollen und in 24 gleichgroße Quadrate schneiden, die Spargelmasse gleichmässig darauf verteilen und zu Dreiecken zusammenkleben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Dazu empfehlen wir aus unserem Weingut:

Rheinhessen Silvaner trocken oder Riesling trocken

Kräutermuffins

Zutaten für 24 Muffins

1 Rolle Blätterteig, 1 Päckchen gefrorene 7 Kräuter (100g),
300 g Doppelrahmfrischkäse, 150 g milder Schafskäse (weich),
Pfeffer, Salz

 

 

Zubereitung

Frischkäse mit den angetauten Kräutern glattrühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Schafskäse in kleine Stücke schneiden und unterheben.

Blätterteig etwas ausrollen in 24 gleich grosse Quadrate schneiden und damit die Mulden der Muffinform auskleiden. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Kräutermasse gleichmässig in den Mulden verteilen und die Blätterteigecken zusammen legen. In den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 20 Minuten golbraun backen.

Dazu empfehlen wir aus unserem Weingut:

Weißer Burgunder Classic

Ziegenfrischkäse-Trifle

Zutaten für 4 Personen

500 g Erdbeeren, 80 g Zucker, 200 g Ziegenfrischkäse,
1/2 TL Zimtpulver, Mark von 1/2 Vanilleschote
1 EL Zitronensaft, 200 g Sahne, 120 g Amarettini

 

Zubereitung

Die Erdbeeren waschen, 4 davon zur Seite legen. Übrige Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden. Mit 30 g Zucker bestreuen und beiseitestellen. Den Ziegenfrischkäse mit dem restlichen Zucker, Zimt, Vanillemark und dem Zitronensaft verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Amarettini grob zerkleinern und die Hälfte davon auf vier Gläser verteilen. Die Erdbeeren vorsichtig durchrühren, die Hälfte davon daraufgeben und mit der Hälfte der Creme abdecken. Noch einaml genauso schichten und das Dessert 5-10 Minuten durchziehen lassen. Übrige Erdbeeren halbieren und darauf anrichten.

Dazu empfehlen wir aus unserem Weingut:

Morio-Muskat lieblich

Dill-Räucherlachs-Muffins

Zutaten für 12 Muffins

1 Bund Dill, 250 g Stremellachs (ersatzsweise Räucherlachs),
80 g Butter, 200 g Mehl, 2 TL Backpulver,
Salz, Pfeffer, 2 Eier, 200 g Crème fraîche,
3 EL Meerrettich (aus dem Glas), 1 Bio Zitrone,
12 Papierförmchen oder Butter fürs Blech

 

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefung des Muffinsblechs setzen oder die Mulden fetten. Dill waschen, trocken schütteln, die Spitzen fein hacken. Den Lachs mit einer Gabel in kleine Stücke zupfen. Butter in einer Pfanne zerlassen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Inzwischen Mehl, Backpulver, 1 TL Salz und Pfeffer mischen. Eier, Crème fraîche, flüssige Butter und Meerrettich mit dem Schneebesen verquirlen. Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Schale fein abreiben und Saft auspressen. 1/2 TL Zitronenschale, 2 EL Zitronensaft, Lachs und Dill unter den Crème- fraîche-Mix rühren. die Mehlmischung mit einem Löffel zügig unterrühren. Den Teig in die Förmchen geben und die Muffins im Ofen (Mitte) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, aus den Mulden Lösen und ganz abkühlen lassen.

Dazu empfehlen wir aus unserem Weingut:

Rheinhessen Silvaner trocken

Please reload

Weingut Stefan Leber

Weingut

Öffnungszeiten im (W)Einkauf

Klein-Winternheimer-Weg 4
55129 Mainz
Telefon: 06131-507371

E-Mail: info@weingut-leber.de

Betriebsferien vom 05. Juli bis 12 Juli. 2020. Danach sind wir wieder zu unseren Öffnungszeiten für Sie da

Dienstag, Mittwoch und Freitag

von 9 bis 12 Uhr und von 16 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

 

sowie nach telefonischer Vereinbarung 

Gutsausschank