• Stefan Leber

Backcamembert mit Walnusskruste und Birnen Chutney

Zutaten für 4 Portionen

Chutney: 600 g Birnen, 1 rote Zwiebel, 20 g Ingwer, 1 rote Chilischote mittelscharf, 50 g Sultaninen, 100 g brauner Zucker, 100 ml Birnen-Nektar, ½ TL Zimt, ½ TL Salz, 180ml Weinweinessig

Camembert: 30 g Walnusskerne, 1EL Petersilie, 40 g Paniermehl, 30 g Weizenmehl, 1 Ei, 2 reife Camembert, 3 EL Pflanzenöl


Zubereitung

Chutney

Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und dann in breite Streifen schneiden. Diese dann in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Stücke hacken. Auch die Ingwerwurzel schälen und fein würfeln. Die Chilischote waschen und längs halbieren. Den Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch ebenfalls in feine Stücke schneiden. Die Zwiebel-, Ingwer- und Chiliwürfel mit den Birnen in einen entsprechend großen Topf geben.

Sultaninen, Zucker, Birnennektar, Zimt, Salz und Essig zu den anderen Zutaten in den Topf geben und alles unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Dann die Hitze reduzieren und die Mischung zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Nochmal abschmecken und abkühlen lassen.


Camembert

Für die Nusskruste die Walnusskerne fein hacken. Die Nüsse mit der gehackten Petersilie und dem Paniermehl auf einem Teller vermengen. Mehl auf einem zweiten Teller verteilen. Das Ei auf einem weiteren tiefen Teller verquirlen.

Für das Panieren den Camembert halbieren. Jede Hälfte zuerst von allen Seiten mit Mehl bedecken, danach ebenfalls von allen Seiten, den Käse im verquirlten Ei und zuletzt in der Nuss-Paniermehl-Mischung wenden.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die panierten Käsestücke bei mittlerer Hitze von beiden Seiten kurz goldgelb ausbacken. Beide Hälften vorsichtig herausnehmen und auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen. Den Käse auf Tellern anrichten, mit einem Petersilienblatt garnieren und zusammen mit dem Birnen-Chutney servieren.


Dazu empfehlen wir unseren 2018er Grau Burgunder 12 Monate im Barrique gereift

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Linsensuppe mit Balsamico und Stremellachs

Zutaten für 4 Personen 200 g Stremellachs, 250 g Sellerie, 250 g Karotten, 150 g Lauch, 2 Schalotten, 2 EL Olivenöl, 1 Lorbeerblatt, 1 Zweig Thymian, 300 g Puy-Linsen, Balsamico-Essig, 100ml Weißwein,

Flammkuchen mit Birne und Blauschimmelkäse

Zutaten: Teig: 200g Weizenmehl, 120g Roggen- oder Dinkelmehl, 1 ½ TL Salz, 15 g Hefe, 2 dl Wasser, lauwarm, 1 EL Olivenöl Flammkuchen: Mehl zum Ausrollen, 2 festfleischige Birnen, 3 EL Zitronensaft, 2

Filet im Blätterteig mit Kressesauce

Zutaten: 600 g Schweinefilet, 1 Pck. Blätterteig, 100 g Blattspinat (TK), 20 g Wildkräuterpesto, 0,15 l Gemüsebrühe, 1 Becher Crème fraîche, 1 TL Senf, 1 Spritzer Zitrone, 1 EL Honig, Eigelb zum Bepin