• Stefan Leber

Roter Zwiebelkuchen mit Blauschimmelkäse

Zutaten für den Teig 1/2 Würfel frische Hefe 100 ml lauwarme Milch 400 g Volkornmehl ca. 100 ml Mineralwasser 1 TL Salz, je 1 Prise Pfeffer und Muskat ​​ Zutaten für den Belag 6 große rote Zwiebeln ca. 500 g 2 EL Öl, 1 Schuss Rotwein 200 ml Sahne, 2 Eigelb Salz und Pfeffer 100g Gorgonzola Zubereitung Für den Teig die Hefe mit der lauwarmen Milch verrühren. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Konsistenz sollte noch leicht klebrig sein. Abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Für den Belag die geschälten und in Streifen geschnittenen Zwiebeln mit 1 EL Öl in der heißen Pfanne hellbraun anrösten und mit Rotwein ablöschen. Die Flüssigkeit verkochen lassen. Teig nochmals durchkneten, ausrollen und in eine gefettet Tarteform geben. Die Zwiebeln auf dem Teig verteilen. Sahne und Eigelb verrühren, kräftig würzen und über die Zwiebeln gießen. Den Gorgonzola zerbröseln und auf der Tarte verteilen. Backofen auf 200 Grad vorheizen und ca. 40 Minuten backen. Die Tarte kann lauwarm und kalt serviert werden. Dazu empfehlen wir aus unserem Weingut:  Grauer Burgunder Selection Rheinhessen

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Flammkuchen mit Birne und Blauschimmelkäse

Zutaten: Teig: 200g Weizenmehl, 120g Roggen- oder Dinkelmehl, 1 ½ TL Salz, 15 g Hefe, 2 dl Wasser, lauwarm, 1 EL Olivenöl Flammkuchen: Mehl zum Ausrollen, 2 festfleischige Birnen, 3 EL Zitronensaft, 2

Nudel-Nuss-Salat

Zutaten 150 g Nudeln (z.B. Mini-Penne), 3 EL Walnusskerne, 2 EL Pinienkerne, 2 EL Haselnusskerne, 4 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, 4 EL Olivenöl, 2 EL Walnussöl, 2 Tl Ahornsirup (oder Honig), 3 Frühl

Gefüllter Zwiebel-Käse-Kuchen

Zutaten 2 Platten Blätterteig Füllung: 2 EL Olivenöl, 2 Zwiebeln gehackt, 180 g geriebener Emmentaler, 1 EL gehackte glatte Petersilie, 1 TL scharfer Senf, 2 TL Worcestersauce, 2 Eier, Salz, frisch