Unsere Weinlagen

Weingut Leber

Wir haben zwölf Hektar Anbaufläche in drei Gemarkungen. Unsere Reben wachsen auf Löß-Lehmböden mit Muschelkalk – ein Garant für aromatisch gehaltvolle Weine.
 

Hechtsheim

Idyllisch gelegen ist unsere kleinste Anbaufläche mit einem Hektar im Hechtsheimer Kirchenstück – eine Weinlage, die schon vor über 800 Jahren urkundliche Erwähnung fand und traditionell mit Silvaner und Riesling bestockt ist. In den letzten Jahren sind andere Weinsorten wie z.B. Weiß- und Grauburgunder hinzugekommen.

Laubenheim

Unsere größte Fläche befindet sich mit acht Hektar in Laubenheim. Hier wachsen unsere Rebstöcke in den Lagen Johannisberg, Klosterberg und Edelmann. Winddurchlässig und sonnendurchflutet – beste Voraussetzungen für fruchtige ausgereifte Weine. Auch unser Lagenwein Grauer Burgunder wächst im Laubenheimer Johannisberg.

Bodenheim

Im Mönchspfad, Hoch, Silberberg und Heitersbrünnchen liegen unsere restlichen drei Hektar Rebfläche. In hängiger Lage südöstlicher Richtung geneigt, bringen diese jedes Jahr hervorragende Qualitäten. Unser steilster Weinberg befindet sich im Heitersbrünnchen. Unsere mit 38 Jahren älteste Rebfläche liegt im Mönchspfad, wo unser Lagensilvaner heranwächst.

Weingut Stefan Leber

Weingut

Öffnungszeiten im (W)Einkauf

Klein-Winternheimer-Weg 4
55129 Mainz
Telefon: 06131-507371

E-Mail: info@weingut-leber.de

Dienstag, Mittwoch und Freitag

von 9 bis 12 Uhr und von 16 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr

Am Montag 23. Dezember haben wir von 10 bis 14 Uhr für Sie geöffnet

sowie nach telefonischer Vereinbarung 

Gutsausschank